Sabine

Rosenberg

Gedichte

Sabine Rosenberg

Sabine Rosenberg - Gedichte






Auszug aus dem Gedich Juni am Chiemsee

Der Morgen liegt als Dunst über dem See
Er glitzert durch das Hellblau-Diesige
dahinter die Berge, eine dunkel-blaue Silhouette
ein einsames Segelboot gleitet in der Brise
es treibt einem heißen Sommertag entgegen.

Gedicht: Sabine Rosenberg




Cerato - Bleiwurz, Hornkraut

(die Intuitionsblüte)

Höre auf die eigne Stimme
diesen leisen schönen Klang
auf die Botschaft deines Herzens
auf den inneren Gesang

Höre auf die eigne Wahrheit
wie sie wispert dir ins Ohr
alle Weisheit, alle Klarheit
aus der Seele steigt zu dir empor

Höre auf den eignen Ton
spüre seine mächt ‘ge Fülle
alles kommt aus der großen Quelle
schöpferische Kraft und Intuition

Gedicht: Sabine Rosenberg
Bleistiftzeichnung: Ilse Maly